Therapiezentrum Hans-Jürgen Wigge - Osnabrück - Physiotherapie - Cranio-Facial-Therapie - Golf-Physio-Therapie

phone-icon

0541.
38 90 702

„Ihre Gesundheit zu erhalten,
ist unser wichtigstes Ziel.“

Cranio-Facial-Therapie

Die craniofaciale Behandlung ist eine Therapieform, die sich vor allem mit Störungen und Beschwerden im Kopf-, Gesichts- und Kieferbereich, auch CMD genannt, auseinandersetzt.

cranio-scrale-therapie-content1Die Behandlung beinhaltet spezielle Funktionsuntersuchungen und manualtherapeutische Techniken in Bezug auf Strukturen des Kiefergelenks, der Gesichts- und Schädelknochen, sowie des cranialen Nervensystems. Auch andere Körperregionen, die einen funktionellen Zusammenhang zu Kopf- und Kieferstrukturen haben, werden in die Behandlung einbezogen (z.B. Skoliosen).

Gemeinsam mit dem Patienten erarbeiten wir ein individuelles Übungsprogramm, welches zu Veränderungen von Verhaltensweisen im Alltag führt. Abhängig von der Funktionsstörung ist es manchmal notwendig, die Behandlung durch eine vom Zahnarzt/Kieferorthopäden durchgeführte Schienentherapie zu unterstützen.

Die Cranio-Facial-Therapie hilft bei folgenden Problemen:

  • Knirschen oder Pressen mit den Zähnen
  • Probleme beim Zubeißen/Kauen
  • Kiefergelenkgeräusche (Knirschen, Reiben, Knacken)
  • Schmerzen beim Mund Öffnen/Schließen
  • Gesichtsschmerz
  • Mund-, Zungenbrennen
  • Schluckstörungen, Stimmprobleme, Sprachschwierigkeiten
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Ohrgeräusche, Tinnitus, Schwindel
  • Schmerzen im Ohrbereich
  • Schulter- und Nackenverspannungen oder Schmerzen
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme
  • Wirbelsäulenverkrümmung (Skoliose), Becken-/Schulterschiefstand
  • Schmerzen in der Knie-, Hüft-, Kreuz- und Steißbeinregion
  • Fußschmerzen
  • Stress, Schlafstörungen
  • Frühere Sport-/Schleudertrauma, oft auch Bagatellverletzungen

„Am Wichtigsten ist innerer Friede.“

Dalai Lama